Fahrradversicherung · Fahrrad · Versicherung

Fahrradversicherung

Angst vor finanziellem Schaden? Hier hilft eine Fahrradversicherung. Berechnen Sie in sekundenschnelle Ihren individuellen Beitrag zur Fahrradversicherung.

Einen Moment bitte. Das Formular wird geladen...

Vorteile auf einen Blick

  • ohne Selbstbeteiligung
  • 24 Stunden Deckung
  • Diebstahlschutz, Teilediebstahl
  • Reparatur oder Ersatz bei Vandalismus, Unfall oder Sturz
  • Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • Elektronikschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • freie Werkstattwahl
Krist erklärt Fahradversicherung

Fahrradversicherung in 90 Sekunden erklärt.

Fahrradversicherungen im Vergleich

Ammerländer Krist Vollkasko Krist Teilkasko
Produktinfo als PDF Produktinfo als PDF Produktinfo als PDF
Mindest-Versicherungs-Summe 1.500,- 1.000,- 1.000,-
Höchst-Versicherungs-Summe 7.500,- 7.500,- 3.000,-
Versicherung für Fahrräder
Versicherung für E-Bikes
24 Stunden Deckung

Warum eine Fahrradversicherung

E-Bikes, Rennräder oder Mountainbikes können es preislich oft mit einem Gebrauchtwagen aufnehmen, selten werden diese auch wie ein solcher versichert.

Unsere Fahrradversicherung ersetzt Ihren Schaden nicht nur bei Diebstahl des Fahrrades, auch eine Reparatur oder Ersatz nach einem Unfall, Vandalismus, Fall, - oder Sturzschäden sind mitversichert.

Braucht jedes Fahrrad eine eigene Fahradversicherung?

Die Antwort lautet nein. Wann aber lohnt sich eine Fahrradversicherung? Was ist wichtig, damit Sie sich richtig entscheiden? Wir wollen Ihnen bei der Orientierung helfen.

Fahrradversicherung ja oder nein?

Wenn Sie für Ihr Fahrrad zwischen 1.500 € und 7.500 € gezahlt haben, wartet auf Sie ...

Je teurer Ihr Fahrrad ist, und je mehr Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, desto intensiver sollten Sie über eine Fahrradversicherung nachdenken. Besonders interessant ist die Frage für die Fahrer von E-Bikes und Mountainbikes:

  • E-Bikes haben ein höheres Unfallrisiko.
  • Bei Mountainbikes sind die Anforderungen an Material und dessen Belastbarkeit extrem hoch.

Außerdem gehen bei beiden Fahrradtypen die Anschaffungspreise ganz schnell in die Tausende. Da empfiehlt sich eine Absicherung nicht nur gegen Diebstahl, sondern auch gegen Sachschäden.

... eine ganz neue Versicherungsvariante, die es so vorher noch nicht gab!

Unser Rat: Besonders an alle E-Biker und Besitzer von hochpreisigen Fahrrädern: Schauen Sie nach einer Versicherung, die nicht nur bei Diebstahl zahlt, sondern auch für Schäden durch Unfälle, Stürze und Vandalismus aufkommt.

Ganz neu auf dem Markt sind Vollkasko-Versicherungen, speziell ausgerichtet auf Fahrräder mit einem Neuwert zwischen 1.500 und 7.500 €.

Wenn Ihr Fahrrad einen Neuwert zwischen 1.000 und 1.500 € hat …

Wer sich gegen Fahrradklau außerhalb der Wohnung absichern möchte, hat die Wahl zwischen einer erweiterten Hausratversicherung und einer speziellen Fahrradversicherung.

Unser Rat: Eine Fahrrad-Diebstahlversicheung für unterwegs ist eine Überlegung wert.

  • Prüfen Sie zuerst, ob und bis zu welcher Versicherungssumme Ihre Hausratversicherung Fahrräder kostenlos mitversichert.
  • Wenn Ihnen der Versicherungsschutz Ihrer Hausratversicherung nicht ausreicht, prüfen Sie, ob sich Ihre Hausratversicherung um eine Fahrraddiebstahlversicherung erweitern lässt: Wer nur nach einer Absicherung für Diebstahl auch außer Haus sucht, fährt in diesem Preis-Segment mit einer erweiterten Hausratversicherung oft günstiger als mit einer separaten Fahrradversicherung.
  • Egal ob erweiterte Hausrat- oder separate Fahrradversicherung, lesen Sie die Vertragsklauseln gründlich: Muss das Rad über Nacht in einem geschlossenen Raum sein? Und welche Vorschriften gibt es zum Sicherheitsschloss?

Wenn Ihr Fahrrad weniger als 1.000 € wert ist …

So billig kann keine seriöse Fahrradversicherung anbieten, um diesen aus Sicht der Versicherung kleinen Wert extra abzusichern. Oft ist das Fahrrad mit einer bestimmten Versicherungssumme automatischer Teil der Hausratversicherung. Steht also das Rad in der Wohnung, in der Garage oder im eigenen Keller, ist es wie jeder andere Haushaltsgegenstand über die Hausratversicherung bei einem Einbruchdiebstahl versichert.

Unser Rat: Schauen Sie in der Police ihrer Hausratversicherung nach, ob diese eine Fahrraddiebstahlversicherung für Ihr Zuhause mit einschließt.

 



Fahrradversicherung

04.11.2016 - Weil gutes Rad oft teuer ist... ... [mehr]

Fahrraddiebstahl Berlin

16.06.2016 - In diesen Städten ist das Fahrraddiebstahlrisiko am größten ... [mehr]

Wettkampfteilnahme versichert?

Eine Teilnahme bei einem Wettkampf ist bei der Fahrradversicherung nicht versichert. Krist Fahrradversicherung ... [mehr]