Service · Musterbriefe · Versicherungen

Musterbriefe Versicherung

Kündigungen Vorlagen

Hier der Standard: Die fristgerechte, einfache Kündigung einer Versicherung.
Ihre Versicherung erhöht schon wieder. Sie können dann außerordentlich kündigen.
Nach Eintritt eines Versicherungsfalls können sowohl der Versicherungsnehmer als auch der Versicherer unabhängig von einer Schadensersatzzahlung den Vertrag kündigen. Die Kündigung muss spätestens einen Monat nach der Schadenszahlung eingehen.

Widerruf

14 Tage nach ANTRAGSSTELLUNG können Sie Ihre Versicherung widerrufen. Nicht zu verwechseln mit Ihrem Widerspruchsrecht.

Widerspruch

14 Tage nach dem Sie Ihre Police erhalten haben, können Sie dieser noch widersprechen, wenn Sie mit der Police auch erst das Bedingungswerk erhalten haben.

Kaufvertrag Fahrrad


Photovoltaikanlage melden

Wenn Sie eine Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Gebäude betreiben, sollten Sie dies Ihrer Wohngebäudeversicherung vorsichtshalber mitteilen.
 

Fahrradversicherung - wann die Hausratversicherung nicht zahlt

17.01.2020 - Viele Fahrradbesitzer stehen vor der Entscheidung, ob sie ihr Zweirad mit einer speziellen Fahrradversicherung ... [mehr]

Was tun, wenn das Fahrrad oder E-Bike geklaut ist?

15.01.2020 - Alle drei Minuten wird bundesweit ein versichertes Fahrrad gestohlen. Eine Fahrradversicherung versichert nicht nur ... [mehr]

Schadenbedingte Arbeiten an Dächern und Fassaden

Mitversichert gelten bis zur vereinbarten Versicherungssumme auch schadenbedingte Reparaturarbeiten am Dächern oder ... [mehr]

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Unsere Datenschutzerklärung.