Service · Musterbriefe · Versicherungen

Musterbriefe Versicherung

Kündigungen Vorlagen

Hier der Standard: Die fristgerechte, einfache Kündigung einer Versicherung.
Ihre Versicherung erhöht schon wieder. Sie können dann außerordentlich kündigen.
Nach Eintritt eines Versicherungsfalls können sowohl der Versicherungsnehmer als auch der Versicherer unabhängig von einer Schadensersatzzahlung den Vertrag kündigen. Die Kündigung muss spätestens einen Monat nach der Schadenszahlung eingehen.

Widerruf

14 Tage nach ANTRAGSSTELLUNG können Sie Ihre Versicherung widerrufen. Nicht zu verwechseln mit Ihrem Widerspruchsrecht.

Widerspruch

14 Tage nach dem Sie Ihre Police erhalten haben, können Sie dieser noch widersprechen, wenn Sie mit der Police auch erst das Bedingungswerk erhalten haben.
 

Wohngebäudeversicherung der R+V - Neuer Comfort-Tarif auf dem Markt

15.06.2017 - Die R+V Versicherung ist dem Beispiel zahlreicher Mitbewerber gefolgt und hat sich in der ... [mehr]

Stiftung Warentest - Welche Bauherrenhaftpflicht am besten schützt

30.05.2017 - Die Bauherrenhaftpflichtversic-
herung ist für Bauherren ein Muss, da sind sich die Experten von ... [mehr]

EEG-Gesetz

Das Erneuerbare Energien-Gesetz in Deutschland Das „Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien“, häufig ... [mehr]