Waldenburger Fahrradversicherung · Versicherung · Diebstahlversicherung
Bild

Waldenburger Fahrradversicherung

Persönlich, Verlässlich, Leistungsstark.

Der durchschnittliche Anschaffungspreis eines Pedelecs beträgt ca. 2.600 EUR, dazu kommt der hohe emotionale Wert für den Käufer. Schützen Sie Ihr Fahrrad mit einer leistungsstarken Fahrradversicherung der Waldenburger Versicherung.

Beitrag berechnen

Waldenburger Fahrradversicherung. Einfach den Kaufpreis Ihres Fahrrades eingeben und Ihren persönlichen Beitrag berechnen!

Was ist versichert?

Versichert ist das Fahrrad mit oder ohne Hilfsmotor (Pedelec). Dazu gehören alle fest mit dem Fahrrad verbundenen, zur Funktion des Fahrrades gehörenden Teile wie Sattel, Lenker, Gepäckträger, etc. sowie das verwendete Schloss.

Versichert ist auch regelmäßig im Gebrauch befindliches lose mit dem Fahrrad verbundenes Fahrradzubehör:

Fahrradschloss, Fahrradanhänger, Schleppstange, Beleuchtung, Fahrradtachometer, Fahrradspiegel, Fahrradkompass, Fahrradhelm, Luftpumpe, Kartenhalter, Trinkflasche, Fahrradtasche, Werkzeugtasche, Flickzeug, Fahrradkorb, Kindersitz, Steckschutzblech, Reflektoren, Regenschutzplane.

Wo sind Sie versichert?

Der Versicherungsschutz gilt in der Bundesrepublik Deutschland sowie weltweit bei Urlaubsreisen ohne zeitliche Begrenzung.

Diebstahl

Versicherungsschutz besteht für:

  • Diebstahl, Teilediebstahl
  • Einbruchdiebstahl, Raub
  • Diebstahl aus verschlossenem Kfz
  • Diebstahl aus gesichertem Fahrradträger

Was wird bei einem Diebstahl ersetzt?

Die Waldenburger Fahrradversicherung erstattet die Kosten für ein neues Fahrrad gleicher Art und Güte (Neuwert), maximal die vereinbarte Versicherungssumme.

Diebstahl von fest mit dem Fahrrad verbundenen Teilen (Akku)

Erstattet werden die Ersatzteile einschließlich Arbeitslohn, maximal die vereinbarte Versicherungssumme.

Reparatur

Versicherungsschutz besteht für:

  • Unfall
  • Transportmittelunfall (gilt nicht für Transporte bei einem Transportunternehmen)
  • Fall- oder Sturzschäden des gesamten Fahrrades
  • Vandalismus
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Sturm/Hagel
  • Überschwemmung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit
  • Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungspflicht
  • Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • Elektronikschäden (Kurzschluss, Induktion, Überspannung) an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • Premium Deckung: Verschleiß bis zu einem Fahrradalter von max. 3 Jahren (nicht versichert gelten Reifen und Bremsen)
  • Premium Plus Deckung: Verschleiß bis zu einem Fahrradalter von max. 5 Jahren
  • Premium Plus Deckung: Verschleiß auch an Reifen und Bremsen bis 150 EUR je Versicherungsfall und Versicherungsjahr

Was wird bei einem Reparaturschaden ersetzt?

Erstattet werden die notwendigen Reparaturkosten für die Wiederherstellung des vorherigen Zustands.

Mobilitätsgarantie

Mitversichert im Rahmen der Premium Plus Deckung. Je Schadenfall bis maximal 500,- Euro.

  • Pannenhilfe bis max.150 EUR
  • Ersatzfahrrad sofern keine umgehende Reparatur möglich bis 25 EUR/Tag, max. 14 Tage
  • Bergungskosten nach einem Unfall
  • Fahrrad-Verschrottung
  • Abschleppkosten ab 5 km Entfernung vom ständigen Wohnort bis max. 150 EUR
  • Weiter- oder Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Taxi nur soweit erforderlich)
  • Übernachtung sofern eine Reparatur am gleichen Tag nicht möglich ist bis 100 EUR/Nacht max. 5 Tage

Selbstbeteiligung

Im Schadenfall gibt es keine Selbstbeteiligung

Beitrag berechnen

Einfach den Kaufpreis Ihres Fahrrades eingeben und Ihren persönlichen Beitrag zur Waldenburger Fahrradversicherung berechnen!

Vertragsgrundlagen

Die Angaben zur Waldenburger Fahrradversicherung sind nicht vollständig. Die vollständigen Informationen finden Sie hier in den Vertragsunterlagen.



 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Unsere Datenschutzerklärung.