Waldenburger Fahrradversicherung · Versicherung · Diebstahlversicherung

Waldenburger Fahrradversicherung

Persönlich, Verlässlich, Leistungsstark.

Der durchschnittliche Anschaffungspreis eines Pedelecs beträgt ca. 2.600 EUR, dazu kommt der hohe emotionale Wert für den Käufer.

Schützen Sie Ihr Fahrrad mit einer leistungsstarken Fahrradversicherung.

Beitrag berechnen

Einen Moment bitte. Das Formular wird geladen...

Übersicht

Was ist versichert?

Versichert ist das Fahrrad mit oder ohne Hilfsmotor (Pedelec). Dazu gehören alle fest mit dem Fahrrad verbundenen, zur Funktion des Fahrrades gehörenden Teile wie Sattel, Lenker, Gepäckträger, etc. sowie das verwendete Schloss.

Wo sind Sie versichert?

Der Versicherungsschutz gilt in der Bundesrepublik Deutschland sowie weltweit bei einem Auslandsaufenthalt von bis zu 6 Monaten.

Diebstahl

Versicherungsschutz besteht für:

  • Diebstahl, Teilediebstahl (Akku)
  • Einbruchdiebstahl, Raub
  • Diebstahl aus verschlossenem Kfz
  • Diebstahl aus gesichertem Fahrradträger

Was wird ersetzt?

Erstattet werden die Kosten für ein neues Fahrrad gleicher Art und Güte (Neuwert), maximal die vereinbarte Versicherungssumme.

Reparatur

Versicherungsschutz besteht für:

  • Unfall
  • Transportmittelunfall (gilt nicht für Transporte bei einem Transportunternehmen)
  • Fall- oder Sturzschäden des gesamten Fahrrades
  • Vandalismus
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Sturm/Hagel
  • Überschwemmung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit
  • Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungspflicht
  • Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • lektronikschäden (Kurzschluss, Induktion, Überspannung) an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • Verschleiß bis zu einem Fahrradalter von max. 3 Jahren (nicht versichert gelten Reifen und Bremsen)

Was wird ersetzt?

Erstattet werden die notwendigen Reparaturkosten, maximal:

  • 100 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt bis zu 5 Jahre alt ist
  • 50 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt bis zu 7 Jahre alt ist
  • 25 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt älter als 7 Jahre ist

Mobilitätsgarantie

bis 150 EUR je Schadenfall

  • Ersatzfahrrad bis zu 14 Tage, sofern keine umgehende Reparatur möglich
  • Transport von Schadenort zum nächstgelegenen Fahrradreparaturbetrieb
  • Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Taxi nur soweit erforderlich)
  • Übernachtung bis 3 Nächte, sofern eine Reparatur am gleichen Tag nicht möglich ist

Sicherungen

  • Das Fahrrad muss mit einem Sicherheitsschloss an einen festen Gegenstand, z.B. Laternenpfahl, angeschlossen werden.
  • Keine Zahlenschlösser!
  • Rechnungen des versicherten Fahrrades und des Schlosses müssen aufbewahrt werden.

Selbstbeteiligung

Im Schadenfall gibt es keine Selbstbeteiligung

Welche Fahrräder sind nicht versicherbar?

  • Fahrräder, die bei Antragstellung älter als 2 Jahre sind
  • Fahrräder, die eine Beschädigung aufweisen, welche die Funktion beeinträchtigt

Beitrag berechnen

Vertragsgrundlagen

Die Angaben zur Waldenburger Fahrradversicherung sind nicht vollständig. Die vollständigen Informationen finden Sie hier in den Vertragsunterlagen.
 



eKomi Awards 2017
1. Platz und damit „Bester Vermittler 2017“ – Krist Spezialversicherung mit 4,9 von 5,0 Punkten

Rahmenschloss + Kette

Sofern der Gesamtpreis von Rahmenschloss und dazugehöriger Kette über 49 Euro liegt ... [mehr]