Glossar · Lexikon

Glossar

Photovoltaikversicherung
Mitversichert gelten bis zur vereinbarten Versicherungssumme auch schadenbedingte Reparaturarbeiten am Dächern oder Fassaden, die als Folge eines ersatzpflichtigen Schadens an der versicherten Photovoltaikanlage notwendig geworden sind.

Voraussetzung ist immer , dass zuerst die versicherte Fotovoltaikanlage durch ein Schadenereignis beschädigt wurde, und aus diesem Schaden ein Folgeschaden am Dach eingetreten ist.

Hierbei muss der Eigentümer der Fotovoltaikanlage auch der Eigentümer des Daches sein.

Befindet sich die Fotovoltaikanlage auf einem gemieteten Dach, und wird das gemietete Dach infolge eines Schadens an der Fotovoltaikanlage beschädigt greift hier die Fotovoltaik-Haftpflichtversicherung.

 
 

Wohngebäudeversicherung der R+V - Neuer Comfort-Tarif auf dem Markt

15.06.2017 - Die R+V Versicherung ist dem Beispiel zahlreicher Mitbewerber gefolgt und hat sich in der ... [mehr]

Stiftung Warentest - Welche Bauherrenhaftpflicht am besten schützt

30.05.2017 - Die Bauherrenhaftpflichtversic-
herung ist für Bauherren ein Muss, da sind sich die Experten von ... [mehr]

Versicherungssumme 1914

Versicherungssumme 1914 Die Versicherungssumme, Ermittlung des Wertes 1914 Wer die volle Leistung der Versicherungsgesellschaft ... [mehr]