Hausratversicherung

Hausratversicherung

Hausratversicherung
Hausratversicherung


Ihre Hausratversicherung schützt Ihre beweglichen Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände. Darunter fallen Beispielsweise

  • Möbel
  • Dekoration
  • Technik wie Fernseher oder Computer
  • aber auch Schmuck, Kunstgegenstände
  • Geschirr
  • Handtücher
  • oder Lebensmittel.

Ihr Hausrat ist geschützt vor

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Hagel
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub und Vandalismus

Wenn Sie sich bei der Einschätzung Ihrer Werte nicht sicher sind, können Sie die richtige Versicherungssumme anhand der Quadratmeterfläche Ihrer Wohnung automatisch ermitteln lassen.

Je nach Versicherer gehen diese dabei von Werten zwischen 600 und 700€ pro Quadratmeter aus. Im Gegenzug sichert Ihnen der Versicherer zu, dass er Ihren Schaden auch im Falle einer Unterversicherung ohne Abzug bis zur Versicherungssumme erstattet.

Wenn Sie Ihre Hausratversicherung berechnen, haben Sie die Möglichkeit auch den Einschluss von Elementarschäden zu prüfen. Ihr Hausrat ist dann auch vor besonderen Gefahren wie etwa Überschwemmungen, Schneedruck oder Erdsenkung geschützt.

Diese Gefahren werden oft unterschätzt, weil sich nur wenige Menschen vorstellen können wie viele Schäden hier jedes Jahr entstehen. Im Detailvergleich finden Sie weitere wichtige Bedingungen wie die Mitversicherung Ihres Fahrrades oder im Fall von grober Fahrlässigkeit.

 

Hund beißt Hund wer zahlt?

17.02.2017 - Viele Hundehalter stellen sich die Frage: Hund beißt Hund wer zahlt? ... [mehr]

Versicherung für Hunde

23.11.2016 - Es gibt verschiedene Versicherungen für Hunde, die zum Teil sinnvoll, aber auch unverzichtbar für ... [mehr]

Deckungssumme

Die Deckungssumme wird auch Versicherungssumme genannt. Sie beschreibt die maximale Schadenshöhe, die ... [mehr]