Glossar · Lexikon

Glossar

Photovoltaikversicherung
Der Versicherungsschutz beginnt bereits vor der eigentlichen Inbetriebnahme der Anlage mit dem Eintreffen der versicherten Sachen am Versicherungsort, sofern der Versicherungsnehmer hierfür die Gefahr trägt.

Die Deckung während dieser Bauphase ist bis zur Fertigstellung und Inbetriebnahme auf die Gefahren Feuer, Diebstahl verbauter Teile, Einbruchdiebstahl von unter Verschluss gelagertem Material und Sturm/Hagel beschränkt.

Mindestsicherungsanforderung: rundum geschlossenes Gebäude, durch Schloss gesicherte Außentüren, isolier- verglaste oder gittergeschütze Fenster.

 
 

Hausratversicherung - häufige Fehleinschätzung der Unterversicherung

24.04.2017 - Die Hausratversicherung wird mittlerweile von den meisten Bundesbürgern als wichtige Absicherung akzeptiert. ... [mehr]

Ertragsausfall mit einer Photovoltaik-Versicherung absichern

11.04.2017 - Ein wichtiger Bestandteil der meisten Photovoltaik-Versicherunge-
n ist die sogenannte Ertragsausfall-Versicherun-
g. ... [mehr]

EEG-Gesetz

Das Erneuerbare Energien-Gesetz in Deutschland Das „Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien“, häufig ... [mehr]