Versicherungen · Krist

Landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung

Landwirtschaft Betriebshaftpflicht
In sekundenschnelle zum Beitrag

Was ist versichert

Die Landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung bietet Versicherungsschutz gegen die gesetzliche Haftpflicht eines Landwirtschaftsbetriebes und sichert das Betriebshaftpflichtrisiko und das allgemeine Umwelthaftpflichtrisiko ab.

Was leistet die Haftpflichtversicherung?

  • Schadenersatz an den Geschädigten bei berechtigt erhobenen Ansprüchen
  • Abwehr unberechtigt erhobener Ansprüche durch Übernahme von Prozess-, Anwalts- und Gutachterkosten

Diese Zahlungen werden im Schadenfall geleistet

Die Haftpflichtversicherung für Landwirte prüft zunächst, ob die Schadenersatzansprüche berechtigt sind. Sind diese nicht gerechtfertigt, wehrt sie unberechtigte Ansprüche ab.

Sämtliche Kosten bis hin zu einem eventuell entstehenden Rechtsstreit werden dann von der Haftpflichtversicherung getragen.

Besteht die Forderung des Geschädigten zurecht, leistet die Betriebshaftpflicht-Landwirtschaft im Rahmen des Versicherungsschutzes.

 

Versicherung für Hunde

23.11.2016 - Es gibt verschiedene Versicherungen für Hunde, die zum Teil sinnvoll, aber auch unverzichtbar für ... [mehr]

Ferngesteuerte Drohnen

11.11.2016 - das sollten Sie beachten! ... [mehr]

Forderungsaufalldeckung

Die Forderungsaufalldeckung zum Schutz gegen nicht eintreibbare Forderungen aus Haftpflichtschäden. Eine Forderungsausfalldeckung kommt ... [mehr]