Photovoltaik Versicherung Vergleich

SeconSolar und SunSafe im Vergleich

Die letzten Stürme und Hagelschäden haben die Schadenzahlungen deutlich ansteigen lassen. Die Beitragseinnahmen reichten in den beiden vergangenen Jahren nicht mehr aus, um die versicherten Schäden zu bezahlen.

Daher hat der Risikoträger beschlossen die Versicherungsbeiträge zu erhöhen. Dies ist die erste Erhöhung seit über 10 Jahren.

Aufgrund der Beitragserhöhung können Sie Ihren Vertrag zur nächsten Hauptfälligkeit kündigen.

Für manchen kann es auch sinnvoll sein, in einen anderen Tarif zu wechseln. Hier finden Sie unseren Leistungsvergleich zu den Tarifen SeconSolar und Sunsafe.

Vergleich SeconSolar und SunSafe

Info

Ein Wechsel einen anderen Versicherungstarif macht in der Regel nur Sinn, wenn ihre Fotovoltaikanlagen jünger als fünf Jahre ist. Bei Anlagen welche bei Antragsstellung älter als fünf Jahre sind, gelten in den neuen Versicherungsbedingungen die "Inneren Betriebsschäden" als ausgeschlossen.

Angebote vergleichen

Einen Moment bitte. Das Formular wird geladen...
 

Technologiefortschritt

Der Versicherer ersetzt die Wiederbeschaffungskosten für die aktuelle Nachfolgegeneration der versicherten Sache, ... [mehr]