Glossar · Lexikon
krist.com Krist Assekuranzmakler GmbH & Co. KG
Dr. Bayer Straße 10
D-84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561 986 58 90
Telefax: 08561 986 58 99
E-Mail: info@krist.com
 

(zur Startseite | Originalseite)

Glossar

Fahrradversicherung

Ammerländer Fahrradversicherung

Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, das versicherte Fahrrad
  • zum Schutz gegen Diebstahl mit einem verkehrsüblichen Schloss (kein Zahlenschloss) an einen festen Gegenstand (z. B. Laternenpfahl) anzuschließen. Es ist kein Mindestkaufpreis des Fahrradschlosses notwendig.
  • bei Unterbringung in einem gemeinschaftlich genutzten Raum ist das Fahrrad mit einem Schloss gegen Diebstahl zu sichern.
  • Bei Unterbringung in einem ausschließlich selbstgenutzten abgeschlossenen Gebäude / Raum / Schuppen entfällt die Verschlussvorschrift.

Mehr Informationen zur Ammerländer Fahrradversicherung



Krist Fahrradversicherung

Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, das versicherte Fahrrad
  • zum Schutz gegen Diebstahl mit einem Sicherheitsschloss an einen fest mit dem Untergrund verbundenen und sich dadurch selbst gegen Wegnahme sichernden Gegenstand (z. B. Laternenpfahl) anzuschließen. Versicherungsschutz besteht jedoch, wenn mehrere Fahrräder mit einem zugelassenem Schloss Rahmen an Rahmen zusammengeschlossen sind.
  • bei Unterbringung in einem abgeschlossenen Raum zumindest einfach mit einem zugelassenem Schloss gegen Diebstahl zu sichern.
  • im abgestellten Kraftfahrzeug und daran angebrachten, mit Verschluss gesicherten Fahrradträgern mit einem zugelassenem Schloss gegen Diebstahl zu sichern.

Mehr Informationen zur Krist Fahrradversicherung



Waldenburger Fahrradversicherung

Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet

  • das versicherte Fahrrad zum Schutz gegen Diebstahl mit einem eigenständigen verkehrsüblichen Schloss (kein Zahlenschloss) an einen festen Gegenstand (z. B. Laternenpfahl) anzuschließen. Versicherungsschutz besteht auch, wenn mehrere Fahrräder zusammengeschlossen sind.
  • das versicherte Fahrrad bei Unterbringung in gemeinschaftlich genutzten Räumen mit einem eigenständigen verkehrsüblichen Schloss (kein Zahlenschloss) gegen Diebstahl zu sichern. Bei der Unterbringung in einem ausschließlich selbstgenutztem abgeschlossenen Raum/Schuppen/Gebäude entfällt die Verschlussvorschrift.

Mehr Informationen zur Waldenburger Fahrradversicherung



Was bedeutet "einfach sichern"?

Bei einer einfachen Sicherung des Fahrrades ist dieses nicht mit einem festen Gegenstand verbunden.





 
 
 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Unsere Datenschutzerklärung.